green milk - vegane Kochkurse München
green milk - vegane Kochkurse München
green milk® vegane Seminare + Kochen
green milk® vegane Seminare + Kochen

summer rolls mit Curry-Tempeh

Die Asiatische Küche ist sehr vielseitig und manche Gerichte sind uns Europäer doch etwas fremd. Allerdings gibt es sehr viele leckere vegane asiatische Rezepte, das liegt unteranderem daran, dass Gemüse, Reis und auch Soja in der asiatischen Küche eine große Rolle spielen. Gegessen wird in Asien typischerweise mit Stäbchen. 

 

Die Sommerrollen kommen aus der vietnamesischen Küche und sind die leichtere Alternative zur frittierten Frühlingsrolle. Vorallem an heißen Tagen ist das eine tolle Rezeptidee.

 

 

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Marinade

  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Thai-Currypaste, rot 
  • 1 EL Limettensaft
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Pfeffer

Für die Füllung

  • 1 Karotte
  • 1 Salatherz
  • 1/3 Gurke
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Thai-Basilikum
  • Reisblätter 

 

 

Das Tempeh in Scheiben schneiden und in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Die Zutaten für die Marinade verrühren und über den Tempeh geben. Die Tempehscheiben wenden und von beiden Seiten karamellisieren lassen. Den Strunk der Salatblätter entfernen. Das restliche Gemüse in Stifte schneiden. Eine große Schüssel mit Wasser befüllen. Ein Reisblatt eintunken, bis es beginnt weich zu werden. Das Blatt auf ein rundes Holzbrett legen und nacheinander mit Salat, Tempeh, Gurke, Karotte und Kräutern belegen. Das Reispapier von hinten bis zur Mitte einrollen, dann die Seiten einschlagen und die Rolle zusammenrollen. Mit den anderen Blättern ebenso verfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© green milk®, vertreten durch Karina Haufe, 2018

Anrufen

E-Mail